Beitragsgesuche

Durch die professionelle Bewirtschaftung ihrer Liegenschaften erzielt die Dr. Stephan à Porta-Stiftung jährlich einen Überschuss. Damit unterstützt sie wohltätige und gemeinnützige Institutionen, deren Projekte grösstenteils den Bewohnenden der Stadt Zürich resp. des Kantons Graubünden zugutekommen. Wer als Empfänger von Beiträgen infrage kommt, ist in der Stiftungsurkunde festgelegt.

Berücksichtigt werden Institutionen, die benachteiligten Menschen helfen. Im Vordergrund stehen bedürftige Personen wie sozial und/oder gesundheitlich Benachteiligte, Menschen mit Behinderung, Menschen mit einer Suchtproblematik, Betagte, Asylsuchende, Migrantinnen und Migranten. Die Stiftung unterstützt ausser­ordentliche Projekte, die den üblichen Rahmen der Tätigkeit der Gesuch­steller sprengen. In der Regel sind dies Umbauten oder Erweiterungs­bauten, Anschaffungen besonderer Art oder Vorhaben in den Bereichen Projekt­entwicklung, Innovation, Evaluation, Organisations­entwicklung, Werbe­kampagnen usw.

Institutionen mit kulturellen Zielsetzungen oder Privatpersonen können nicht unterstützt werden.

Im Jahr 2018 konnten 1.4 Mio. Franken wie folgt verteilt werden:

Stadt Zürich Fr. 1’050’000.00

Aphasie Suisse
Beitrag an AphaSingers Zürich

bif Für Frauen Gegen Gewalt
Beitrag an Online-Beratung

Brunau-Stiftung
Beitrag an Ausbildungszweig ICT-Fachmann/-frau

Caritas Schweiz
Beitrag an Eine helfende Hand – Betreuung im Quartier

Caritas Zürich
Beitrag an mit mir – Zusammen neue Welten entdecken

Domicil
Beitrag an Ersatz Infrastruktur und Erneuerung Website

Evang.-ref. Kirchgemeinde Zürich-Witikon
Beitrag an Nachbarschaftszentrum – Begegnungsort Witikon

IMPULSIS
Beitrag an Haus der Berufsintegration

Kispex Kinder-Spitex Kanton Zürich
Beitrag an Ersatz IT-Infrastruktur

Lilli – Verein für Prävention und Online-Beratung junger Frauen und Männer zu Sexualität und sexueller Gewalt
Beitrag an Erneuerung Website

Pinocchio
Beitrag an Kinder im Blick – Ein Kurs für Eltern in Trennung

Schweizerisches Rotes Kreuz Kanton Zürich
Beitrag an Neuorganisation Rotkreuz-Fahrdienst

Social Fabric Association
Generelle Unterstützung

start again soziale Unternehmungen
Beitrag an Renovation des Wohnheims Steinwiesstrasse 24

Stiftung der Evangelischen Gesellschaft des Kantons Zürich
Beitrag an Projekt Soziale Medien, Herberge zur Heimat

Stiftung IdéeSport
Beitrag an OpenSunday und MiniMove in Zürich

Stiftung Opferhilfe Zürich
Beitrag an Erneuerung Website

Stiftung RgZ
Beitrag an Renovation Küchen im Wohnheim Loomatt

Surprise Strassenmagazin
Beitrag an Surprise Strassenfussball Zürich

Ujjayi matters
Beitrag an Yoga für Sexarbeitende

Unabhängige Beschwerdestelle für das Alter
Beitrag an Ersatz und Erweiterung IT-Infrastruktur

Verein SchalkTheater
Generelle Unterstützung

Verein Starke Eltern – Starke Jugend (SESJ)
Beitrag an Aufbau Beratungsstelle

Verein Werkstätte Drahtzug
Beitrag an Aufbau Stützpunkt Hedwigstrasse 25

Verein Zürcher Eingliederung
Beitrag an Ersatz Infrastruktur Schreinerei

Zürcher Fürsorgeverein für Gehörlose
Beitrag an Sicherheitsoptimierung, Beratungsstelle Zürich

Kirchgemeinde Grossmünster

Kirchgemeinde Neumünster

Kanton Graubünden CHF 350’000.00

Rotes Kreuz Graubünden, Beratungsstelle für Schuldenfragen, Chur
Blaues Kreuz Graubünden, Chur
KJBE – Begleitete Besuchstage, Chur
Benevol Graubünden, Chur
CURVITA, Chur
Selbsthilfe Graubünden, Chur
VASK, Treffpunkt Atelier, Chur
Genossenschaft Fontana, Passugg – Workcamp, Passugg-Araschgen
Bündner Beratungsstelle für Asylsuchende, Chur
Fraktion Ftan der Gemeinde Scuol

Auf unserem Merkblatt erfahren
Sie, wann und wie Sie ein Gesuch einreichen können.